topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

50 Jahre Oscar und Vera Ritter-Stiftung

Zum Jubiläum findet am 17. Februar 2015 ein Konzert mit dem mehrfach preisgekrönte Pianisten Alexander Krichel in Hamburg statt.

Der langjährige Stipendiat der Stiftung ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern wird in zahlreichen Ländern der Welt vom Publikum gefeiert und überzeugt mit seinen brillanten, facettenreichen und zutiefst bewegenden pianistischen Darbietungen. Besonders gefragt ist der 25-Jährige als Interpret klassischer und romantischer Klaviermusik. Für das Jubiläumskonzert der Oscar und Vera Ritter-Stiftung hat er ein sehr anspruchsvolles und attraktives Programm ausgewählt, mit dem er seine Sensibilität und Virtuosität kraftvoll ausleben kann: Beethovens As-Dur-Sonate op. 110, Rachmaninows “Six moments musicaux op. 16” und Chopins Variationen auf das Verführungsduett “La ci darem la mano” aus der Mozart-Oper “Don Giovanni”.


Der Pianist Alexander Krichel (Foto: Uwe Arens)

Seit rund 50 Jahren fördert die Oscar und Vera Ritter-Stiftung hochbegabte Nachwuchskünstler wie Alexander Krichel. Im Mittelpunkt stehen dabei junge Menschen, die zum Beispiel Stipendien oder Preise erhalten oder in ihren seit 1972 monatlich veranstalteten Konzerten Bühnenerfahrung gewinnen. Viele der ehemaligen Stipendiaten haben sich inzwischen als international erfolgreiche Solisten, als Erste Konzertmeister oder Kammermusiker in europäischen Spitzenorchestern und als Professoren einen Namen gemacht und engagieren sich selbst für den musikalischen Nachwuchs.

Anlässlich des 50. Jahrestages der Gründung der Oscar und Vera Ritter-Stiftung ist das 400. Konzert ihren Stiftern gewidmet, dem Hamburger Kaufmann Oscar H. Ritter und seiner Ehefrau Vera Rosa Ritter. Dank ihrer vorausschauenden und nachhaltigen Planung zur Sicherstellung der Stiftungstätigkeit kann das hohe kulturelle und soziale Engagement der Stifter langfristig fortgesetzt werden. In hanseatischer Zurückhaltung feiert die Stiftung nicht sich selbst, sondern veranstaltet ein Jubiläumskonzert, bei dem Alexander Krichel stellvertretend für die bisher mehr als 2.400 geförderten Stipendiaten und Preisträger und zahlreiche Förderprojekte das Wirken der Stiftung repräsentiert. Dem Stifterwillen folgend konnten bisher rund 11,5 Mio. € Fördermittel für Stipendien und institutionelle Förderung vergeben werden.

Das Jubiläumskonzert findet am 17. Februar 2015 um 19:00 Uhr in der Kleinen Laeiszhalle, Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg, statt. Der Eintritt ist frei.

(9.1.2015 | Quelle: Oscar und Vera Ritter-Stiftung)

Website der Oscar und Vera Ritter-Stiftung

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"