topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

50 Jahre Robert Bosch Stiftung: Jubiläumsveranstaltungen in Stuttgart, Berlin, Freiburg und München

Der Startschuss für die umfangreichen Aktivitäten der Stiftung im Jubiläumsjahr ist gefallen. Sie stehen unter dem Motto "50 Jahre Richtung Zukunft".

Ihren Geburtstag begeht die Stiftung in den kommenden Monaten mit einer Reihe von Veranstaltungen. Auf einem Bürgerfest öffnet sie am 5. Juli 2014 erstmals ihre Türen für die Öffentlichkeit und stellt den Stuttgarter Bürgern ihre Arbeit vor.

Höhepunkt und Abschluss des bisher größten Einzelprojekts in der Geschichte der Robert Bosch Stiftung bildet die Einweihung des UWC Robert Bosch College in Freiburg, des ersten United World College in Deutschland.

Außerdem erinnert die Stiftung im Jubiläumsjahr mit einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion an vierzig Jahre Förderung der deutsch-polnischen Beziehungen. Im Herbst schließlich veranstaltet sie eine international besetzte Konferenz zur Zukunft des Stiftens mit zahlreichen Vertretern von Stiftungen und Zivilgesellschaft. Der Bundespräsident hat seine Teilnahme in Aussicht gestellt. Die erste Veranstaltung im Zeichen des Jubiläums ist in dieser Woche die 30. Verleihung des Adelbert-von-Chamisso-Preises in der Allerheiligen Hofkirche in München.

Zum Start des Stiftungsgeburtstags bietet die Jubiläums-Website ab sofort einen Überblick über wegweisende Förderprojekte aus fünfzig Jahren Stiftungsgeschichte und zeigt, wofür die Robert Bosch Stiftung bis heute steht. Sie informiert über die Jubiläumsveranstaltungen im laufenden Jahr und lädt zu einem virtuellen Rundgang ins Robert Bosch Haus ein. Das online und als Druckausgabe verfügbare Jubiläumsmagazin der Stiftung stellt auf 44 Seiten die Geschichte, Arbeitsweise und Themen der Stiftung vor.

(3.3.2014 | Quelle: Robert Bosch Stiftung)

Jubiläums-Website

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"