topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Auszeichnung für Caligari-Restaurierung

Die von Bertelsmann geförderte digitale Restaurierung des Stummfilmklassikers "Das Cabinet des Dr. Caligari" aus dem Bestand der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung ist bei den FOCAL International Awards als "Best Archive Restoration" ausgezeichnet worden.

Die Federation of Commercial Audio Visual Libraries (FOCAL) prämiert jedes Jahr Projekte, bei denen archivierte Filme und Materialien vorbildlich restauriert, in aktuelle Produktionen integriert oder öffentlich zugänglich gemacht wurden. In diesem Jahr gab es 265 Einreichungen aus 24 Ländern.

Mit der umfassend angelegten digitalen Restaurierung des “Cabinet des Dr. Caligari” von Robert Wiene aus dem Jahr 1920 stellten die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung und ihre Kooperationspartnern zusammen mit dem internationalen Medienunternehmen Bertelsmann als Hauptsponsor den Erhalt eines der weltweit bedeutendsten Stummfilme sicher.


Foto: obs\/Bertelsmann SE & Co. KGaA

“Das Cabinet des Dr. Caligari” gilt als Meilenstein des expressionistischen Kinos und inspiriert Filmemacher bis heute. Fast ein Jahrhundert nach der Uraufführung konnte der Filmklassiker 2014 auf der Berlinale in digitaler Kinoqualität (4K) neu erlebt werden. Er wird seither in zahlreichen Ländern wieder auf Festivals und in Kinos aufgeführt. Ohne die digitale Restaurierung hätte der Film aus dem Ufa-Bestand nur noch in wenigen Kinos mit analoger Technik abgespielt werden können.

(28.5.2015 | Quelle: Bertelsmann SE & Co. KGaA)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"