topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Experiment e.V. feiert Schüleraustausch-Jubiläen

Zwei Jubiläen feiert der gemeinnützige Experiment e.V. im Jahr 2015: Seit zwei Jahrzehnten bietet sie Schüleraustausch außerhalb der USA an und seit fünf Jahren in Australien.

Zu diesem Anlass hat Experiment e.V. zurzeit mehrere Stipendien ausgeschrieben. Zum einen bietet sie zwei Jugendlichen die Möglichkeit, von Januar bis Juni 2016 als Austauschschülerin oder -schüler nach Australien zu gehen – ohne die üblichen Schulgebühren zu einem besonders günstigen Preis. Zudem hat Experiment e.V. mehrere Teilstipendien bis 2.000 € für einen Schüleraustausch ab Winter 2016 für 3 Monate bis zu einem Schuljahr ausgeschrieben. Für beide Angebote läuft die Bewerbungsfrist noch bis zum 7. September 2015.

In Australien und vielen weiteren Ländern der Südhalbkugel beginnt das Schuljahr in unserem Winter. Eine Ausreise zu diesem Zeitpunkt bietet sich in diesen Ländern besonders an, da der Einstieg in der neuen Schule einfacher ist. Aber auch in vielen Ländern in Nordamerika, Europa und Asien ist mit Experiment e.V. ein Schüleraustausch zum zweiten Halbjahr möglich. Der gemeinnützige Verein bietet Schüleraustauschprogramme in insgesamt 21 Austauschländern an, unter anderem in den USA, Frankreich, Südafrika oder Argentinien.

Experiment e.V. ist gemeinnützig und das deutsche Mitglied von “The Experiment in International Living” (EIL). 2014 reisten 1.965 Teilnehmer mit Experiment e.V. ins Ausland und nach Deutschland. Ein Drittel davon erhielten Stipendien. Kooperationspartner sind u.a.: Auswärtiges Amt, Botschaft der USA, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Deutscher Akademischer Austauschdienst, Deutscher Bundestag, Fulbright Kommission, Goethe-Institut und die Stiftung Mercator.

(13.8.2015 | Quelle: Experiment e.V.)

Mehr Info zum Stipendienprogramm

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"