topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

hessnatur gründet Stiftung für angewandte Nachhaltigkeit

Mit der Gründung der hessnatur Stiftung kommt das Unternehmen einem alten Wunsch von Firmengründer Heinz Hess nach und errichtet eine institutionelle Plattform, um den Gedanken nachhaltigen Wirtschaftens in eine breitere gesellschaftliche Öffentlichkeit zu tragen.

Foto: hessnatur

Die Kooperation mit externen Partnern, Unternehmen, Verbänden oder wissenschaftlichen Einrichtungen soll ein wesentliches Element der hessnatur Stiftung bilden. Umweltschutz, Textilökologie, Entwicklungszusammenarbeit und soziale Themen definieren das Aufgabenprofil der Stiftung. Weitere Schwerpunkte des gemeinnützigen Engagements liegen in der Kommunikation und der Förderung eines nachhaltigen Bewusstseins. Schließlich will die hessnatur Stiftung auch die Forschungsarbeit und die Materialentwicklung im Sinne eines ganzheitlichen, holistischen Ansatzes vorantreiben.

Die hessnatur Stiftung wird als operative Verbrauchsstiftung gegründet. Das Unternehmen verpflichtet sich, neben der Grundausstattung zur langfristigen Absicherung der Stiftung durch jährliche Spenden und Auftragsprojekte. Gründungsvorstand der Stiftung ist Rolf Heimann. Der Textilökologe hat seit 2002 bei hessnatur den Bereich für Corporate Responsibility geführt und viele innovative Projekte angestoßen. Ihm zur Seite steht ein Kuratorium, das den Stiftungsvorstand wählt und berät. Die Projektarbeit der Stiftung wird zunächst von vier Mitarbeitern betreut. “Unabhängig von der operativen Tagesarbeit können wir strategisch Projekte entwickeln und die Aufklärung zu vielen Themen angewandter Nachhaltigkeit mit noch größerer Intensität betreiben“, sagt Heimann.

hessnatur ist laut eigenen Angaben weltweit größter Anbieter für nachhaltige Mode und Vorreiter für ökologische und soziale Standards in der Textilproduktion. Das 1976 von Heinz und Dorothea Hess gegründete Unternehmen brachte die erste natürliche Babykollektion auf den Markt und baute 1991 in globaler Pionierleistung die erste Bio-Baumwolle an. Heute betreibt hessnatur mit rund 360 Mitarbeitern, neben dem Versandgeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Läden in Butzbach, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München. Das Komplettsortiment bietet Mode und Heimtextilien für insgesamt rund eine Million Kunden.

(21.1.2015 | Quelle: hessnatur)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"