Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Hochschulen können sich für Transfer-Audit bewerben

Der Stifterverband und die Heinz Nixdorf Stiftung suchen fünf Hochschulen für die Pilotphase des Transfer-Audits. Im Transfer-Audit können Hochschulen ihre Kooperationsstrategien mit externen Partnern in Forschung und Lehre strategisch weiterentwickeln.

Ziel des Programms ist es, die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft institutionell auszubauen, um die Kooperationsprofile von Hochschulen zu stärken. Die Hochschulen der Pilotphase erhalten einen Zuschuss von je 25.000 Euro.

Ob Forschungskooperationen, duale Studiengänge oder Praktika und Stipendien – in vielen Bereichen der Forschung und Lehre kooperieren Hochschulen mit externen Partnern, wie Wirtschaftsunternehmen oder anderen Institutionen. Um diese Zusammenarbeit besser in die jeweilige Hochschulentwicklung einzubinden, sollen institutionelle Strategien weiterentwickelt werden. Dafür hat der Stifterverband zusammen mit der Heinz Nixdorf Stiftung das Transfer-Audit ins Leben gerufen.

Hochschulinterne Projektteams werden gemeinsam mit externen Transfer-Experten die bereits vorhandenen Strukturen, Prozesse und Ergebnisse von Kooperationsbeziehungen der jeweiligen Hochschule analysieren. Auf dieser Grundlage bietet das Audit Hochschulen die Möglichkeit, Einzelaktivitäten und Teilentwicklungen im Transferbereich zu bündeln und zu einer maßgeschneiderten Strategie zusammenzuführen, die die Zielsetzung der Hochschule berücksichtigt.

Die Ergebnisse der einjährigen Pilotphase fließen in die konzeptionelle Weiterentwicklung des Transfer-Audits ein, das künftig bundesweit von jeder Hochschulen als Entwicklungsinstrument eingesetzt werden kann.

Für die Pilotphase sucht der Stifterverband fünf Hochschulen, die das Transfer-Audit durchlaufen. Alle staatlich anerkannten Hochschulen sind eingeladen, sich ab sofort bis zum 18. März 2015 zu bewerben. Die Pilothochschulen bekommen eine Aufwandsentschädigung von jeweils 25.000 €.

Das Transfer-Audit ist Teil der gemeinsamen Initiative “Innovationsfaktor Hochschule” des Stifterverbands und der Heinz Nixdorf Stiftung. Ziel der Partnerschaft ist es, innovative Hochschulen zu unterstützen und die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu stärken.

(17.2.2015 | Quelle: Stifterverband)

Mehr Informationen zum Transfer-Audit und zu den Bewerbungsmodalitäten

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"