topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Innovative Angebote für Menschen mit Behinderung

Inklusion durch Sport: Unter diesem Motto hat die Bayer Cares Foundation weitere 16 Projekte mit einer Summe von insgesamt 67.683 € in ihr Förderprogramm aufgenommen.

In allen Maßnahmen setzen sich Bürger für eine bessere Lebensqualität von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung ein. Die Sozialstiftung des Bayer-Konzerns verwaltet für den Sonderschwerpunkt Behindertensport die Fördergelder im Namen der Herbert-Grünewald-Stiftung.

“Alle Projekte schaffen attraktive Bewegungsangebote mit Vorbildcharakter, die in hohem Maße zur gesellschaftlichen Integration von Menschen mit Behinderung beitragen”, sagt Dr. Britta Siegers, achtfache Paralympics-Siegerin im Schwimmen vom TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. und Mitglied des Stiftungsrats der Herbert-Grünewald-Stiftung. Gefördert wird beispielsweise das Kolping-Bildungswerk Köln, Bildungsstätte Leverkusen, für einen Segeltörn als erlebnispädagogisches Angebot für Förderschüler.

Die Bewerbungsfrist für die nächste Förderrunde läuft bis zum 15. November 2015. Ein Projekt kann mit bis zu 5.000 € unterstützt werden – in begründeten Ausnahmefällen auch darüber hinaus. Jedes Jahr stehen bei der Bayer Cares Foundation für den Bereich Behindertensport Fördermittel in Höhe von bis zu 70.000 € zur Verfügung.

(13.2.2015 | Quelle: Bayer Cares Foundation)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"