topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Peter Ustinov Stiftung mit kreativem Willkommensgeschenk für Flüchtlingskinder

In dem kreativen Willkommenspaket, das die Stiftung zusammengestellt hat, sind hochwertige Mal- und Bastelutensilien sowie ein Willkommensgruß von Kindern für Kinder. Die Stadt Frankfurt und der Internationale Bund unterstützen die Stiftung dabei, ein Zeichen für Offenheit und Menschlichkeit zu setzen.

“Die Geschichte meiner Familie ist eng mit dem Thema Flucht verbunden”, so Stifter Igor Ustinov. “Das sind existenzielle Erfahrungen. Mein Urgroßvater Plato von Ustinov musste vor der orthodoxen Kirche aus Russland über Äthiopien nach Jerusalem fliehen. Mütterlicherseits floh Alexandre Benois vor der Oktober-Revolution in Russland nach Paris. Wir haben Entwurzelung und Verluste jeglicher Art durchlebt. Doch eines hat jeder Ustinov-Generation immer Kraft gegeben – Kreativität.“

Stiftungsvorstand Andreas Schwarzhaupt: “Gerade die Schwächsten, die Flüchtlingskinder, bedürfen unseres besonderen Schutzes. Bei diesen jungen Menschen ist die Chance auf eine erfolgreiche Integration in ein neues Leben am größten. Leben wir Ihnen daher Werte vor, die es sich gemeinsam zu bewahren lohnt.”

Marie Korbél, Vorstandsvorsitzende der Peter Ustinov Stiftung, ergänzt: “Kreativität kann Leben retten, so lautete auch das Motto meiner Familie, die vor vielen Jahrzehnten selbst in die Schweiz fliehen musste. Mit Buntstiften, Malbüchern und Schreibblöcken, konnte ich mir damals ein Stück Kindheit bewahren. Aus diesem Grund haben wir ein ‘Kreatives Willkommensgeschenk für Flüchtlingskinder’ konzipiert.“

Das Kreativ-Paket wird an Flüchtlingskinder und junge Neuankömmlinge ausschließlich direkt und persönlich von den Mitarbeitern der offiziellen Stellen, wie der Stadt Frankfurt oder des Internationalen Bundes, überreicht.

(17.11.2015 | Quelle: Peter Ustinov Stiftung)

Website der Peter Ustinov Stiftung

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"