topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Saarländischer Rundfunk will der Stiftung Zuhören beitreten

Durch die Zustiftung wird der SR der zehnte Stifter und soll als Partner für die Umsetzung von gemeinsamen Projekten im Saarland fungieren.

Die Stiftung ist die führende Institution zur Zuhörförderung in Deutschland. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf Projekten zur Zuhör- und Medienkompetenzförderung von Kindern und Jugendlichen zwischen 3 und 16 Jahren. Über ihre Projekte erreicht die Stiftung jährlich mehr als 50.000 Kinder und Jugendliche unmittelbar. Die Stiftung kooperiert mit rund 2.500 Schulen bundesweit.

Die Stiftung Zuhören wurde im Jahr 2002 vom Bayerischen Rundfunk und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien und dem Hessischen Rundfunk, Sennheiser electronic und der Stiftung Medienkompetenz Forum Südwest gegründet. 2004 kamen der Mitteldeutsche Rundfunk und die Arbeitsgemeinschaft der mitteldeutschen Landesmedienanstalten und 2012 der Norddeutsche Rundfunk als Zustifter dazu.

(16.6.2014 | Quelle: Saarländischer Rundfunk)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"