topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Stiftung "Akademie Nürnberger Prinzipien" steht vor der Gründung

Der Bund, der Freistaat Bayern und die Stadt Nürnberg sind sich einig, die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien als Stiftung mit Sitz in Nürnberg zu errichten. Der juristische Gründungsakt soll noch 2014 erfolgen.

Die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien soll am historischen Ort der Nürnberger Prozesse ein weltweites Forum für aktuelle völkerstrafrechtliche Themen bieten. Im Rahmen einer internationalen Konferenz soll sie im Jahr 2015 feierlich eröffnet werden.

Das Kuratorium Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände hat dem Entwurf der Stiftungssatzung nun zugestimmt. Die Satzung wurde vom Auswärtigen Amt entworfen und im Zusammenwirken mit den bayerischen Staatsministerien der Justiz und der Finanzen sowie der Stadt Nürnberg zur heutigen Fassung gebracht.

Seit sechs Jahren laufen die Vorbereitungs- und Aufbaujahren für die Akademie. Dr. Oscar Schneider, Sprecher des Kuratoriums Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände: “Die Nürnberger Akademie wird einen vielseitigen Beitrag zur Durchsetzung der völkerstrafrechtlichen Prinzipien leisten, die 1945 erstmals in Nürnberg angewendet wurden.”

(15.5.2014 | Quelle: Presse- und Informationsamt der Stadt Nürnberg)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"