topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Stiftung Lesen bietet Unterrichtsmaterialien zum Medicus

Zu Weihnachten ist die Verfilmung von Noah Gordons Weltbestseller "Der Medicus" in den deutschen Kinos angelaufen. Die Stiftung Lesen hat dazu mit Unterstützung von Universal Pictures Material für den Einsatz im Schulunterricht der Stufen 8 bis 12 entwickelt und stellt es kostenlos zur Verfügung.

Bild: Stiftung Lesen

Der Roman von Noah Gordon über den Waisenjungen Rob Cole, der im England des elften Jahrhunderts in die Geheimnisse der Heilkunst eingewiesen wird und dessen unstillbares Interesse an der Medizin ihn schließlich bis nach Persien zum berühmtesten aller Ärzte führt, hat Millionen von Lesern weltweit begeistert. Nun ist das zeitlose Plädoyer für Toleranz und Freiheit in opulenten Bildern auf der Leinwand.

Das Medium Film ist besonders geeignet, Schülern auf lebendige Weise mit gesellschaftlichen Themen anzuregen. Deshalb hat die Stiftung Lesen unter anderem interaktive Arbeitsblätter entwickelt. Das Unterrichtsmaterial eignet sich für den fächerübergreifenden Einsatz in Deutsch, Ethik, Religion, Geschichte sowie Sozial- und Gesellschaftskunde.

Mit den PDFs zu “Der Medicus” können die Schüler direkt an Filmausschnitten arbeiten und sich in interaktiven Übungen mit den facettenreichen Themen des Films, aber auch mit der Filmsprache auseinandersetzen. Einzelne Filmsequenzen können per Klick aktiviert und im Anschluss unter verschiedenen Gesichtspunkten kommentiert und bearbeitet werden. Entweder bearbeiten die Schülerinnen und Schüler die PDFs individuell an ihren Computern oder gemeinsam im Unterricht via Beamer oder am Whiteboard. Es werden lediglich die gängigen Programme Adobe Reader und Flash Player benötigt. Damit tragen die Materialien auch der zunehmenden Digitalisierung in den Klassenzimmern Rechnung. Wenn keine digitalen Medien verfügbar sind, können die PDFs auch ausgedruckt und wie herkömmliche Arbeitsblätter verwendet werden.

Die Unterrichtsmaterialien stehen im Lehrerclub der Stiftung Lesen zum kostenlosen Download zur Verfügung.

(2.1.2014 | Quelle: Stiftung Lesen)

Zum Lehrerclub der Stiftung Lesen

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"