topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Studienförderwerk Klaus Murmann wird 20

Im Jahr 2015 feiert das Förderwerk der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) sein 20. Gründungsjubiläum. Stichtag für die nächste Bewerbungsrunde um ein Stipendium ist der 2. Mai 2015.

Bewerben können sich Studierende aller Fachrichtungen von Fachhochschulen und Universitäten sowie Promovierende. Die Förderung trägt zur Persönlichkeitsentwicklung bei und zur Bereitschaft, beruflich und privat gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Anlaufstationen für Studierende sind 45 regionale Vertrauensdozenten. Promovierende bewerben sich direkt bei der Geschäftsstelle in Berlin.

“Das Stipendium gibt mir die Chance, Netzwerke zu knüpfen und Einblicke in die mir relativ unbekannte Wirtschaftswelt zu bekommen. Auch den Austausch mit den Stipendiaten anderer Fachrichtungen in den Seminaren des Studienförderwerks schätze ich sehr”, stellt Lisa Söhne (26) die Vorteile des Stipendiums heraus. Sie hat an der Fachhochschule Frankfurt/Main ihren Bachelor in Pflege erworben und strebt nun den Masterstudiengang Gesundheits- und Pflegepädagogik an der Katholischen Fachhochschule Mainz an.

Mit finanzieller Unterstützung der Stiftung der Deutschen Wirtschaft studierte Lisa Söhne ein Semester in Finnland: “Dort findet die Pflegeausbildung ausschließlich auf akademischem Niveau statt. Das hat mich sehr beeindruckt.” Während des Semesters besuchte sie Kurse an der Lahti University und sammelte wertvolle praktische Erfahrungen in einem Krankenhaus: “Was ich in Finnland erlebt habe, wird meinen weiteren beruflichen Weg prägen. Ich bringe meine Einblicke schon ehrenamtlich in einen Berufsverband ein.”

Über 1.700 Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen erhalten aktuell ein Stipendium des Studienförderwerks der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Benannt ist es nach Klaus Murmann, Unternehmer, ehemaliger Arbeitgeberpräsident und langjähriger Vorstandsvorsitzender der sdw. Es gehört zu den 13 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützten Begabtenförderwerken. Der monatliche Höchstsatz für Studierende beträgt rund 600 €, jeder erhält eine monatliche Studienkostenpauschale von 300 €. Bei Promovierenden liegt der Höchstsatz bei 1.150 €. Das Stipendium muss nicht zurückgezahlt werden.

(29.12.2014 | Quelle: sdw)

Mehr Info zum Studienförderwerk Klaus Murmann

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"