topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Studienkolleg bringt Verantwortungsträger an die Schule

Lehrerinnen und Lehrer sind entscheidende Schlüsselfiguren auf dem Bildungsweg junger Menschen. Daher richtet sich das Studienkolleg, ein Förderprogramm der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) und der Robert Bosch Stiftung, seit 2007 an engagierte Lehramtsstudierende, und öffnet ihnen den Blick für schulische Gestaltungsräume.

Bei dem gemeinnützigen Förderprogramm geht es vor allem um wichtige Rahmenbedingungen, die gegeben sein müssen, damit Lehrerinnen und Lehrer ihre positive Wirkung entfalten können. Junge Lehramtsstudierende werden ermutigt, später an der Schule Verantwortung zu übernehmen, sei es als Schulleitung oder als Leistungsträger unter Kollegen. Dafür erhalten sie durch Akademien, Seminare und über ein großes Netzwerk Kompetenzen aus den Bereichen Schulmanagement und Personalentwicklung. Auch für praktische Hilfen, zum Beispiel im Umgang mit Unterrichtsstörungen, gibt es Raum.

“Man kann sich die schönsten Unterrichtseinheiten ausdenken, aber die Schüler hören einem nur zu, wenn man Führungskompetenz besitzt und im Klassenraum eine positive Lernatmosphäre erzeugen kann”, erklärt Charlotte Rott-Fournier. Die 25-jährige Lehramtsanwärterin und Studienkollegs-Alumna befindet sich derzeit im Referendariat in Baden-Württemberg. Bevor sie Stipendiatin wurde, war ihr nicht ganz klar war, warum im Studienkolleg so viel Wert auf diesen Führungsaspekt gelegt werde. “Nun weiß ich, dass es in erster Linie auf der sozialen Ebene zwischen Lehrern und Schülern funktionieren muss. Dafür sollte jede angehende Lehrkraft für sich herausfinden, welche Art von Führung zu ihr oder ihm passt.”

Das Studienkolleg ist Teil der Begabtenförderung des Studienförderwerks Klaus Murmann der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Es richtet sich an leistungsstarke, gesellschaftlich engagierte Lehramtsstudierende und Promovierende mit dem Berufsziel “Lehrer”. Dieses in Deutschland einzigartige Förderprogramm macht angehende Lehrerinnen und Lehrer mit pädagogischen Führungsaufgaben vertraut und vermittelt ihnen ein Bewusstsein für schulische Gestaltungsräume. Viele Studienkollegs-Alumni bringen sich aktiv mit ihren Erfahrungen bei der Programmgestaltung der zahlreichen Akademien, Seminare und Workshops ein.

Am 19./20. November 2015 richtet das Studienkolleg seine jährliche Netzwerkveranstaltung Forum “Leadership in der Lehrerbildung” in Berlin aus. Interessenten aus dem schulischen Umfeld sind dazu herzlich eingeladen.

(5.10.2015 | Quelle: Stiftung der Deutschen Wirtschaft)

Mehr Info zum Studienkolleg

Mehr Info zum Forum "Leadership in der Lehrerbildung“

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"