topad


Akteure & Konzepte

Projekte & Programme

Umweltstiftung ECNC eröffnet deutsche Niederlassung am Niederrhein

Am 19. September 2013 eröffnet ECNC das "Grüne Besucherzentrum" in Kleve. Damit unterhält die niederländische Umweltstiftung erstmals ein Büro in Deutschland.

Ziel der Einrichtung im Ortsteil Schenkenschanz wird es sein, als “Denkfabrik” die Themen Biodiversität und Wirtschaft in der Euregion Rhein-Waal miteinander in Einklang zu bringen. Außerdem sollen in Kleve Fortbildungen und Veranstaltungen stattfinden. Motto: “Rastplatz für Natur und Kultur”.

ECNC ist eine gemeinnützige NGO mit Expertise im Bereich Nachhaltige Entwicklung. Die Stiftung wurde im Jahr 1993 gegründet und hat seitdem ein Netzwerk mit zahlreichen europäischen Organisationen und Institutionen geknüpft. Sie stellt ihr Fachwissen Behörden auf lokaler wie nationaler Ebene, internationalen Einrichtungen wie den Vereinten Nationen, der EU-Kommission und der europäischen Umweltbehörde zur Verfügung.

Die Klever Niederlassung befindet sich auf einer Halbinsel in einer alten niederländischen Festung aus dem Jahr 1586. Das Besucherzentrum wird für die Öffentlichkeit vom Frühjahr 2014 an zugänglich sein. Geplant sind eine Dauerausstellung sowie ein Laden mit regionalen Produkten.

(17.9.2013 | Quelle: ECNC)

Broschüre zur neuen Niederlassung (PDF)

Zur Übersicht "Akteure & Konzepte // Projekte & Programme"