topad


  • Interviews

  • Herzog, Roman, Professor Dr.
    Nie war die Verantwortung größer
    6/98, Seiten 3-4
  • Kerscher, Rudolf, Dr
    Erfahrungen aus der Stiftungsführung
    3/98, Seiten 3-4
  • Nolte, Claudia
    Erfahrungen aus der Stiftungsführung
    3/98, Seiten 3-4
  • Vollmer, Antje
    Initiative zur Förderung des Stiftungswesens
    2/98, Seiten 7-8
  • Freiherr von Campenhausen, Axel
    Kirchliche Stiftungen im Blickfeld
    5/98, Seiten 3-5
  • Walther, Christoph, Dr.
    Erfolg durch Differenzierung
    4/98, Seiten 3-4
  • MANAGEMENT & VERWALTUNG

  • Koeckstadt, Wolfgang
    Die Planungsrechnung (Teil I), Ein Baustein moderner Stiftungsverwaltung
    2/98, Seiten 22-23
  • Koeckstadt, Wolfgang
    Die Planungsrechnung (Teil 2), Ein Baustein moderner Stiftungsverwaltung
    3/98, Seiten 8-9
  • Kramer, David, Professor
    Soziale Bürgerinitiative in den neuen Bundesländern
    2/98, Seiten 24-26
  • Langnickel, Hans, Professor Dr.
    Ein bedeutender Erfolgsfaktor
    1/98, Seiten 8-9
  • Langnickel, Hans, Professor Dr.
    Aufgaben und Verantwortungsbereiche
    5/98, Seiten 6-1
  • Löwer, Volkmar
    Qualitätssicherung in der Stiftungsarbeit
    6/98, Seiten 18-20
  • Paul, Günter, Dr.
    Was der Praktiker von der Rechnungslegung erwartet
    4/98, Seiten 9-11
  • Walbröl, Hans-Robert
    Der EURO - Umstellungserfordernisse bei gemeinnützigen Stiftungen (Teil 1)
    3/98, Seiten 10-12
  • Walbröl, Hans-Robert
    Der EURO - Umstellungserfordernisse bei gemeinnützigen Stiftungen (Teil 2)
    4/98, Seiten 6-7
  • PROGRAMME & PROJEKTE

  • Adlbert, Georg
    Netzwerk-Steuerung in einem Förderprogramm, Modellprojekte der Wüstenrot Stiftung
    6/98, Seiten 6-7
  • Arnsperger, Ekkehard / Werning, Rainer, Dr.
    Fordernde Aufgaben - förderndes Engagement / Stiftung für Kinder - auch im Ausland aktiv
    5/98, Seiten 14-15
  • Flitner, Hugbert, Dr.
    Preise als Förderungsinstrument
    4/98, Seiten 14
  • Göring, Michael, Dr.
    Cornflakes und einige Überlegungen zur Fördertätigkeit / Förderarbeit braucht Konzeptionen und Ziele
    1/98, Seiten 11
  • Göring, Michael, Dr.
    Wissenschaftsförderung durch Stiftungen Beispiel: Stiftungsprofessuren
    6/98, Seiten 14-15
  • Kahl, Heike, Dr.
    Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung / Ein Beispiel für eine erfolgreiche Kooperation zwischen dem öffentlichen und privaten Bereich
    2/98, Seiten 20
  • Neuhoff, Klaus, Dr.
    Die Stiftung in der Private-Public-Partnership
    2/98, Seiten 18-19
  • Petry, Christian
    Der CIVIS Fernseh- und Hörfunkpreis / Leben in der kulturellen Vielfalt - Achtung des anderen
    4/98, Seiten 15
  • Pressestelle der Stiftung / Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Essen
    Eine (noch) unkonventionelle Form von öffentlich-privater Partnerschaft
    2/98, Seiten 21
  • Schmidt, Wolf, Dr.
    Wettbewerbe / Ein Stiftungsinstrument mit Zukunft
    1/98, Seiten 12
  • Schmidt, Wolf, Dr.
    Preise (Teil 1) / Inflation ohne Konzept?
    4/98, Seiten 12-13
  • Schmidt, Wolf, Dr.
    Preise (Teil 2) / Mehrwert durch Jury
    5/98, Seiten 12-13
  • Schütte, Georg, Dr.
    Wissenschaftsförderung: Qualität durch Freiheit und Transparenz Instrumente und Methoden - Erfahrungen der Alexander von Humboldt-Stiftung
    6/98, Seiten 16-18
  • Wilkes, Matthias
    Operative Stiftungsarbeit in Indien / Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie
    5/98, Seiten 16-17
  • RECHT & STEUERN

  • Buchna, Johannes
    Spendenakquisition mittels Veranstaltungen (Teil 1)
    3/98, Seiten 21-23
  • Buchna, Johannes
    Spendenakquisition mittels Veranstaltungen (Teil 2)
    4/98, Seiten 19-20
  • Eversberg, Horst
    Die Beteiligung einer steuerbegünstigten Stiftung an einer GmbH / Steuerliche Betrachtung
    6/98, Seiten 7-9
  • Gronemann, Josef, Dr.
    Die kirchliche Stiftung als Trägerin sozialer Einrichtungen (Teil 1) / Herausforderungen und Chancen
    5/98, Seiten 26-27
  • Gronemann, Josef, Dr.
    Die kirchliche Stiftung als Trägerin sozialer Einrichtungen (Teil 2) / Herausforderungen und Chancen
    6/98, Seiten 10-12
  • Herfurth, Rudolf
    Rechtsfolgen des zeitweisen Verlustes der Gemeinnützigkeit
    5/98, Seiten 24-25
  • Heuer, Carl-Heinz, Dr.
    Der Gesetzesentwurf von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Förderung des Stiftungswesens
    2/98, Seiten 9-11
  • Lex, Peter, Dr.
    Vergütung für ehrenamtliche Helfer von Stiftungen / Was der Fiskus erlaubt
    1/98, Seiten 18-19
  • Lex, Peter, Dr.
    Nach der Bundestagswahl: Was kommt auf die Stiftungen zu?
    6/98, Seiten 4-6
  • Orth, Manfred, Dr.
    Outsourcing durch Stiftungen / Eine Skizze der Gestaltungsmöglichkeiten
    1/98, Seiten 20-23
  • Rawert, Peter, Dr.
    Stiftung auf Widerruf? Möglichkeiten der Sicherung des noch lebenden Stifters
    2/98, Seiten 16-17
  • Schick, Stefan, Dr.
    Schreckgespenst für soziale Einrichtungen / Der Sponsoring-Erlaß
    2/98, Seiten 12-15
  • Schiffer, K. Jan, Dr.
    Stiftungen im Ausland als Steuersparmodell?
    5/98, Seiten 22-23
  • Schindler, Ambros, Dr.
    Unternehmenssicherung und Zweckverwirklichung / Ein Zielkonflikt für Unternehmensträgerstiftungen
    3/98, Seiten 18-19
  • Steinsdörfer, Erich
    Die Steuerpflicht von Preisen
    4/98, Seiten 16-17
  • von Oertzen, Christian, Dr.
    Versorgung der Stifterfamilie und gemeinnützige Stiftung
    3/98, Seiten 16-17
  • VERMÖGEN & FINANZEN

  • Franke, Kai
    Gewinne und Liquidität untermauern die Hausse
    3/98, Seiten 15
  • Franke, Kai
    Die Euphorie ist verflogen
    6/98, Seiten 23
  • Holschuh, Klaus
    Euro und Jumbos / Rentenanlage
    5/98, Seiten 21
  • Koppenhöfer, Jörg, Dr.
    Die Bewertung von Grundvermögen in gemeinnützigen Stiftungen
    2/98, Seiten 28-29
  • Lüpertz, Klaus
    Ausblick auf die Kapitalmärkte
    2/98, Seiten 30
  • Mayer, Thomas, Dr.
    Anlagestrategien im Eurobondmarkt
    3/98, Seiten 13-14
  • Völler, Norbert A.
    Wie legen Stiftungen ihr Vermögen an? Gibt es eine stiftungsgerechte Kapitalanlage
    1/98, Seiten 16
  • Weger, Hans-Dieter, Dr.
    Stiftungsvermögen und Fundraising / Gemeinsschaftsstiftungen im Aufwind
    4/98, Seiten 21-23
  • Wenzel, Franz, Dr.
    Die Perspektiven an den Kapitalmärkten
    1/98, Seiten 17
  • Wenzel, Franz, Dr.
    Die Perspektiven an den Kapitalmärkten
    4/98, Seiten 24
  • KOMMUNIKATION & PR

  • Breuer, Markus
    Stiftungen im Internet (Teil 1) / Strategien, Möglichkeiten und Kosten
    1/98, Seiten 14-15
  • Breuer, Markus
    Ihr Auftritt im Internet (Teil 2) / Konzept, Budget und Durchführung
    2/98, Seiten 31-32
  • Hinz, Catherina
    Nichts motiviert so stark wie ein gutes Beispiel / Deutsche Stiftung Weltbevölkerung - Ziele und Instrumente der Medienarbeit
    5/98, Seiten 18-15
  • Luthe, Detlef, Dr.
    Fundraising als Kommunikationsaufgabe
    3/98, Seiten 24-25
  • Martini, Bernd-Jürgen
    Public Relations hilft der Stiftung
    4/98, Seiten 27-29
  • Urselmann, Michael, Dr.
    Erfolgsfaktoren im Fundraising von Nonprofit-Organisationen
    6/98, Seiten 24-27
  • SPONSORING

  • Eversberg, Horst
    Sponsoring und Besteuerung / Neue Verwaltungsanweisung des Bundesfinanzministeriums '
    1/98, Seiten 2
  • Feil, Hubert G.
    Musiksponsoring / Der emotionale Weg zum Kunden
    4/98, Seiten 37-40
  • Feil, Hubert G.
    Musiksponsoring aus Unternehmenssicht / Musik hilft Unternehmen - Unternehmen werden Stars
    5/98, Seiten 36-38
  • Glogger, Anton / Hermanns, Arnold, Professor Dr.
    Soziosponsoring in Deutschland: Ein Kommunikationsinstrument mit Zukunft?
    4/98, Seiten 33-34
  • Grütters, Monika
    Internationales Kunstsponsoring: Junge Kunstmesse art forum Berlin Internationales Kunstsponsoring der Bankgesellschaft Berlin
    5/98, Seiten 30-31
  • Hackforth, Josef, Professor Dr.
    Sponsoring: aktuelle empirische Erkenntnisse
    2/98, Seiten 37-38
  • Hartwig, Helmut Andreas
    Geben und Nehmen mit System Sponsoring ist kein Glücksspiel: Der kommunikative Erfolg ist planbar
    6/98, Seiten 27-29
  • Hermanns, Arnold, Professor Dr.
    Management des Hochschulsponsoring
    3/98, Seiten 30-32
  • Hünnekens, Ludger, Dr
    Öl oder Sand im Getriebe von Kultur und Wirtschaft? Der neue Sponsoringerlaß
    1/98, Seiten 27-28
  • Maier-Solgk, Frank, Dr.
    Workshop des "Arbeitskreis Kultursponsoring" / Spielregeln für Kultursponsoren
    6/98, Seiten 35-36
  • Meininger, Frank
    Sponsoring der Öffentlichen / Die Öffentliche Verwaltung als Gesponserte
    6/98, Seiten 30-32
  • Mitschke, Martin, Dr.
    Vertragsrechtliche Grundlagen des Sponsoring
    5/98, Seiten 32-33
  • Philipp, Peter, Dr.
    Der "Qualitative Sprung" im Sozial-Sponsoring
    4/98, Seiten 35-36
  • Schaffrath, Michael, Dr.
    Kommerziell und altruistisch / Die Ruhrgas AG zwischen Sportsponsoring und Sportförderung
    3/98, Seiten 34-36
  • Scheffler, Hartmut
    TV-Sponsoring: Entwicklung und Gestaltung
    5/98, Seiten 34-35
  • Schneidereit, Rolf
    Erfolgsfaktoren des Social Sponsoring
    6/98, Seiten 33-34
  • Strahlendorf, Peter
    Internationale Trends und Aspekte auf dem Sponsoring-Sektor
    5/98, Seiten 28-29
  • von Schmeling-Diringshofen, Alexandra
    Jedes zweite Unternehmen fördert Kunst und Kultur / Interesse am Kultursponsoring wächst
    1/98, Seiten 30-32
  • Weger, Hans-Dieter, Dr.
    Stiften oder sponsern? Gemeinsamkeiten und ausgewählte Unterschiede
    1/98, Seiten 24-25
  • Westebbe, Achim, Dr.
    Hochschul-Sponsoring: von der Theorie zur Praxis
    3/98, Seiten 28-30
  • Wiese, Heidi
    Kinder sind die besten Imageträger / Social Sponsoring - noch eher Wohltätigkeit als Marketing-Strategie
    2/98, Seiten 39-40
  • INTERNATIONAL / Ausland

  • Degen, Christoph, Dr.
    Stiftungen in der Schweiz / Die Schweiz - ein Land der Stiftungen
    3/98, Seiten 37-38
  • Drobnig, Ulrich, Professor Dr.
    Tschechische Republik - Neues Stiftungsrecht
    6/98, Seiten 38-39
  • National Center for Nonprofit Boards (NCNB)
    1/98, Seiten 35
  • Schneider, Peter M. / Van Ijsselmuiden, Peter
    Niederlande: Stichting ? Stiftung
    2/98, Seiten 34-36
  • Shamiyeh, Peter, Dr.
    Österreich: Privatstiftungen nach dem österreichischen Privatstiftungsgesetz (PSG)
    Seiten 30-31
  • von Oertzen, Christian, Dr.
    Gemeinnützigkeit endet nicht an der Staatsgrenze / Verwirklichung steuerbegünstigter Zwecke im Ausland
    1/98, Seiten 33-34
  • INSTITUTIONEN

  • Erhardt, Manfred, Professor Dr.
    Bürgerliche Selbsttätigkeit als Fundament der Freiheit / Ziele des Stifterverbandes und seiner Stiftungen
    2/98, Seiten 33
  • Hünnekens, Ludger, Dr.
    Der AKS / Arbeitskreis Kultursponsoring - ein neues Kulturforum der Wirtschaft
    Heft 6/98, Seiten 37
  • Mecking, Christoph, Dr.
    Forum und Lobby / Der Bundesverband Deutscher Stiftungen
    1/98, Seiten 36
  • Niemeyer, Horst, Dr.
    Das Europäische Stiftungscentrum (EFC)
    3/98, Seiten 39-40
  • AUFGEFALLEN

  • Wiese, Heidi
    Das Problem ist nicht unlösbar / Initiative schafft 1311 neue Ausbildungsplätze
    1/98, Seiten 23
  • Die erfolgreiche Zusammenarbeit der "Stiftung Lesen" mit Film-Verleih-Unternehmen
    Spätestens das Titanic-Projekt läßt die Eisberge der Nicht-Leser schmelzen
    3/98, Seiten 26-27
  • Fundraising auf neuen Wegen / Die "Gemeinschaftsstiftung Arbeiterwohlfahrt Essen"
    4/98, Seiten 25-26Menschenbildung für das 21. Jahrhundert / Das Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum der "Stiftung Westfalen"
    5/98, Seiten 39-40
  • ROTE SEITEN

  • Marquard, Josef, Dipl.- Kfm.
    Rechnungslegung und Prüfung von Stiftungen
    Beilage zu Heft 1
  • Spiegel, Harald
    Haftungsprobleme der Stiftungsverwaltung
    Beilage zu Heft 2
  • Thiel, Jochen, Professor Dr.
    Das Gebot der zeitnahen Mittelverwendung im Gemeinnützigkeitsrecht und seine Bedeutung für die tatsächliche Geschäftsführung gemeinnütziger Stiftungen
    Beilage zu Heft 3
  • Schick, Stefan, Dr.
    Spenden - Chancen und Risiken bei der Mittelbeschaffung
    Beilage zu Heft 4
  • Merl, Franz, Dr. / Koss, Claus
    Bewertung des Stiftungsvermögens
    Beilage zu Heft 5
  • Hüttemann, Rainer, Professor Dr.
    Der steuerbegünstigte Zweckbetrieb und seine Abgrenzung vom steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb
    Beilage zu Heft 6