topad


Ausgabe 2/2013

20 Jahre Europäischer Binnenmarkt: Die Rolle der Nonprofits

Bürger, Stiftungen und NPOs engagieren sich vielfältig für ein zukunftsfähiges Europa. So unterstützen etwa die Arenberg-Stiftungen den innereuropäischen Erfahrungsaustausch, um das Bewusstsein für die gemeinsame Verantwortung zu stärken. Persönlichkeiten aus allen gesellschaftlichen Bereichen wirken bei Stiftungsinitiativen wie den “Engagierten Europäern” als Themenanwälte für die europäische Idee mit oder setzen sich für eine Öffnung des Freiwilligen Europäischen Jahres ein.

Allerdings sind auf dem Weg zur europäischen Integration für den Dritten Sektor auch Rückschläge zu verzeichnen. So ist das von der EU-Kommission erarbeitete “Almunia-Paket” einseitig marktorientiert und negiert die mitgliedstaatlichen Kontrollmechanismen bei der Vergabe öffentlicher Mittel.


Akteure & Konzepte

Was meint …?
Michael Hanssler, Vorsitzender des Vorstands der Gerda Henkel Stiftung
Den Partnern vor Ort Gehör schenken – gerade bei Förderungen im Ausland PDF-Download des Interviews


Was macht …?
Herzog Leopold von Arenberg – ein Portrait von Philipp Heubgen, Essen

Werner Weidenfeld
Europa – der ruhelose Kontinent. Die große Herausforderung für Nonprofits


Kommunikation & Sponsoring

Michael Schwarz / Viviane Otto
Stiftungen machen eine Kampagne – gerade jetzt.
Die Initiative “Ich will Europa”

André Schmitz-Schwarzkopf
“Europa sind wir!” Wie die Schwarzkopf-Stiftung Jugendliche für Europa begeistert

Michael M. Thoss / Martin Bach
Doing Europe. Das Freiwillige Europäische Jahr für alle

Andre Wilkens
Europa sind WIR! – und nun?
Ein Ausblick auf die 4. Berliner Stiftungswoche


Organisation & Finanzen

Ekkehard Thümler / Annelie Beller / Nicole Bögelein
Unterwegs zu den Inseln des Gelingens. Ergebnisse des Projekts “Strategies for Impact in Education”

Gabriele Störmann / Sarah Fehrmann
Vom Begünstigten zum Mitgestalter. Kinderbeiräte in Stiftungen

Cordula Haase-Theobald
Back again. US-Universitätsstiftungen wieder auf Erfolgskurs

Markus Steinbeis
Mehr Risiko in der Vermögensanlage ist zielführend


Recht & Steuern

Peter Fischer
Das Almunia-Paket. Keine Neuerungen für den Dritten Sektor beim EU-Beihilfenrecht

Philanthropicus
Neues aus Philanthropien. Zeitspiel

Grundlagen der Stiftungspraxis
Stiftungsgremien – Struktur, Kompetenzen, Rechtsgrundlagen


Bücher & Aufsätze

Christoph Mecking
504 Millionen Bürger und 27 Staaten in der EU – und ungezählte Nonprofits


Service & Aktuelles

Nachrichten & Vermischtes

Personen & Veränderungen

Preise & Auszeichnungen

Termine & Veranstaltungen


Rote Seiten

Felix Streiter
Die Gestaltung von Förderrichtlinien: Ein Leitfaden für die Stiftungspraxis